Langsam, aber gewaltig

Im Moment brodelt es fast täglich in der Atmosphäre und fast täglich zieht ein Band mit Unwettern über die Landschaft.
Allerdings ziehen die Gewitter zur Zeit sehr langsam, so daß sich teilweise sehr heftige Gewitterzellen bilden.

So auch am Freitag, als am Nachmittag eine Gewitterzelle über Bad Neustadt in Richtung Westen zog. Trotz der Entfernung war sie vom Lagerberg aus gut zu sehen.

Und selbst mit 9 Hochkant-Aufnahmen konnte ich kein Panoramabild erstellen, auf dem die Gewitterzelle komplett abgebildet werden konnte – trotz der relativ großen räumlichen Entfernung.